Datenschutz

Datenschutzerklärung (Information über die Erhebung personenbezogener Daten)

 

Daten, die im Rahmen der Nutzung unserer Website erhoben werden, werden von uns, der EnoCom GmbH (nähere Angaben zu uns finden Sie im Impressum) als Anbieterin dieser Website erhoben, verarbeitet und genutzt. Die EnoCom GmbH sieht den Schutz der personenbezogenen Daten der Besucher ihrer Website als ein wichtiges Anliegen an und beachtet die gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz, insbesondere nach der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

 

Nachfolgend informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf Sie, die „betroffene Person“ im Sinne der DS-GVO, persönlich beziehen, wie z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten, oder Sie direkt oder indirekt identifizierbar machen, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung, wie beispielhaft zu einer Kennnummer, zu Standortdaten oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen.

 

10.1 Verantwortlicher

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7  DS-GVO ist die

 

EnoCom GmbH

Lauterbergstraße 1-5

76137 Karlsruhe

Geschäftsführer: Herr Thomas Sickinger

 

E-Mail: info@enocom.de

(siehe auch Impressum der EnoCom GmbH)

 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter info@enocom.de oder unserer Postadresse, jeweils mit dem Zusatz „Der Datenschutzbeauftragte“.

 

Im Falle Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, damit wir in der Lage sind, Ihre Fragen zu beantworten. Selbstverständlich löschen wir die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten, wenn die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Oder wir schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

Falls wir für einzelne Funktionen unserer Website auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Wir benennen dabei auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

 

10.2 Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten die Rechte

 

  • Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO über Ihre von uns verarbeiteten personenbezo­genen Daten zu verlangen. Ihr Auskunftsrecht bezieht sich insbesondere auf die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, so­fern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer auto­matisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussage­kräftigen Informationen zu deren Einzelheiten;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Er­füllung einer rechtlichen Verpflichtung, insbesondere zur Abwicklung Ihrer Bestellung, gesetzliche, vertragliche, handels- bzw. steuerrechtliche Gründe, gesetzliche Aufbewahrungsfristen, ein öffentliches Interes­ses oder die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsan­sprüchen entgegenstehen. In diesen Fällen erfolgt anstelle einer Löschung eine Sperrung der Daten;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezo­genen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Lö­schung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benöti­gen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein­gelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitge­stellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren For­mat zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegen­über uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Re­gel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufent­haltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

 

Möchten Sie Ihre Auskunfts-, Widerrufs- oder Widerspruchs-, Berichtigungs-, Sperrungs- bzw. Löschungsrechte geltend machen, können Sie sich unter unserer E-Mail-Adresse info@enocom.de, unter der Telefonnummer Telefon: 0721 / 352-2200, per Telefax: 0721 / 352-2299 oder postalisch: EnoCom GmbH, Lauterbergstraße 1-5, 76137 Karlsruhe jederzeit an uns wenden.

 

Dies gilt auch, wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei uns haben oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen.

Sollten Sie per E-Mail mit uns in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass der Inhalt unverschlüsselter E-Mails von Dritten eingesehen werden kann. Wir empfehlen daher, vertrauliche Informationen verschlüsselt oder über den Postweg zuzusenden.

 

10.3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, wenn Sie sich also nicht registrieren oder anderweitig Informationen an uns übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

 

– IP-Adresse

Datum und Uhrzeit der Anfrage

– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

– jeweils übertragene Datenmenge

– Website, von der die Anforderung kommt

– Browser

Betriebssystem und dessen Oberfläche

Sprache und Version der Browsersoftware.

 

10.4 Einsatz von Cookies:

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Unsere Webserver legen im Speicher Ihres Browsers sog. Cookies ab, d. h. kleine Textdateien mit Daten, die der technischen Sitzungssteuerung, insbesondere der Identifizierung des Browsers für die Dauer des Besuchs auf der Website dienen.

Diese Informationen dienen dazu, Sie bei ihrem nächsten Besuch automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern. Cookies erlauben es uns beispielsweise, Ihr Kennwort zu speichern, damit sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen. Sie dienen auch einer statistischen Auswertung der allgemeinen Besucherzugriffe.

 

Aus den Cookies kann aber kein Personenbezug hergestellt werden.

Unsere Webserver speichern automatisch jeden Zugriff bzw. Abruf einer zu unserer Website gehörenden Website beziehungsweise Datei temporär in einer Protokolldatei. Es werden benutzerspezifische Daten (wie bspw. IP-Adresse des anfragenden Rechners, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers, Betriebssystems des anfragenden Rechners, übertragene Datenmenge, Name des Internet-Zugangs-Providers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs) und technische Daten (wie bspw. Name und URL der aufgerufenen Datei, URL der verweisenden Website, wenn Zugriff über Link erfolgte, und zusätzlich den Suchbegriff, wenn Zugriff über eine Suchmaschine erfolgte) gespeichert.

 

 

Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden und sind insofern auch nicht personenbezogen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Daten oder eine Weitergabe dieser Daten findet nicht statt, ebenso wenig eine Erstellung personenbezogener Nutzerprofile. Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, die Nutzung der Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), zu internen systembezogenen, etwa die technische Administration und Systemsicherheit betreffenden, und statistischen Zwecken, etwa um durch anonyme Auswertung des allgemeinen Nutzerverhaltens die Website besser auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden zu können.

 

Unsere Website nutzt transiente und persistente Cookies. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

 

Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies jedoch automatisch. Nähere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie über das Hilfemenü Ihres Browsers. Sie können sich vor dem Speichern eines Cookies von Ihrem Browser warnen lassen, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen entsprechend festlegen. Und sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Insbesondere kann sein, dass Sie einige unserer Website-Funktionen, Websites oder Teile davon nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können, wenn Sie die Verwendung von Cookies ausschließen.

 

10.5 Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunter-laden und installieren.

 

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp“(https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/ip-anonymization); erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

 

10.6

Die von uns erhobenen und gespeicherten Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Vorkehrungen vor Verlust und Veränderungen sowie dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt. Login-Informationen werden zwischen Ihrem Rechner und uns verschlüsselt übermittelt.

 

10.7

Von Zeit zu Zeit kann es, etwa durch die Weiterentwicklung unserer Website oder gesetzliche Änderungen, notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die EnoCom GmbH behält sich deshalb vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut durchzulesen.

 

10.8

Weitere Informationen zum Datenschutz halten wir unter der Rubrik Impressum der EnoCom-Internetseite (http://www.enocom.de/impressum)  für Sie bereit.

 

10.9

Die Datenschutzerklärung der EnoCom ist für alle von der EnoCom GmbH betriebenen Homepages gültig.